Donnerstag, 6. Februar 2014

eine Amy Butler Tasche

Vor bereits zwei Wochen ist meine neue große Tasche nach einem Schnittmuster von Amy Butler entstanden. 





Allein hätte ich mich an dieses englische Schnittmuster nicht gewagt, da Englisch nicht gerade zu meinen Stärken zählt. 

Da ich aber über Instagram bei der lieben gmhh08 den Taschennähkurs bei der ebenso netten Nähdrescher gewonnen habe, habe ich mich dann doch getraut und die Tasche genäht.

Puh, ich glaube es waren ca. 30 Teile die ich zuerst einmal ausschneiden musste, bevor es dann mit dem nähen losgehen konnte. In der Zeit haben die anderen drei Teilnehmerinnen bereits eine Tasche fertig genäht.

Was soll ich sagen? Ich freue mich jedes mal, wenn ich die Tasche sehe und habe es nicht bereut, dass ich Sie genäht habe, auch wenn die anderen in der Zeit mehrere schneller genähte Taschen fertigten.






Die Tasche ist so richtig schön geräumig und hat innen, wie auch außen Fächer :-)

Der Sommer kann kommen, aber vorher geht sie noch zu Rums und Rums in Spanien. 




1 Kommentar: